Giese
und
Schweiger

Weihnachtsausstellung

Ernst Huber, Madonna mit Kind, 1920, Öl auf Karton, 45,2 x 34 cm


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde unseres Hauses,

in Wien hatte sie eine lange Tradition: im Künstlerhaus wie in der Secession, aber auch in den führenden Kunsthandlungen vergangener Tage wie der Galerie Würthle, der Neuen Galerie oder der Galerie nächst St. Stephan, die
 

WEIHNACHTSAUSSTELLUNG
 

Eine Tradition, die wir gerne auf- und fortleben lassen wollen. Die Idee dahinter war und ist es zu zeigen, was man Weihnachten a u c h schenken kann, nämlich Kunst, sowohl seinen Lieben als auch sich selbst. 

Kunst hat sich als beständiger Fels in der Brandung herausgestellt. Einmal zu Hause an den eigenen vier Wänden erweist sie sich als treuer Begleiter, als verlässlicher Quell von Inspiration und Freude. 

Wir wollen Ihnen dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das Angebot an Kunst birgt so vieles und so Vielfältiges, Wohlfeiles wie Hochpreisiges, dass einem die Wahl durchaus schwerfallen kann. 

Was wir anbieten können, sind unsere Expertise und eine sorgfältige Vorauswahl Österreichischer Kunst der Zeit von 1800 bis heute. Mit all den bedeutenden Künstlerinnen, Künstlern und großen Talenten dieses Landes.

Wir haben dabei durchaus den Mut, für beides einzustehen: für das Alte wie für das Neue. Für Rudolf von Alt und Ferdinand Georg Waldmüller genauso wie für Arnulf Rainer oder die Gruppe Gelitin oder Lena Goebel und Michael Horsky.

Dass Kunst kostet, liegt auf der Hand und ist auch gut so. Aber wir haben uns bemüht, kunst- wie kundenfreundlich zu kalkulieren. Wir sind davon überzeugt, dass sich in unserem Angebot für jede kunstsinnige Brieftasche ein wirkliches Kunstwerk finden lässt.

Mit unseren besten Wünschen und der Hoffnung, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen,